Achtsamkeit für Unternehmen

Achtsamkeit für Unternehmen

Warum Achtsamkeit für Unternehmen wichtig ist:
England und Irland haben seit 2016 über 2.000 Achtsamkeitstrainer ausgebildet und führen jetzt Achtsamkeit als Pflichtschulfach ein. Was für Kinder sinnvoll ist, ist dies auch für Erwachsene – besonders für Führungkräfte.
Achtsamkeit schützt vor Stress und Überforderung. Denn der achtsame Umgang mit sich und Mitarbeitern ist eine erfolgreiche Methode, dem steigenden Arbeitsdruck, der digitalen Informationsflut, den Digitalisierungsanforderungen und dem Zwang zum Multitasking entgegenzuwirken.
Betriebliche Gesundheitsförderungsprojekte zur Achtsamkeit beugen Burnout und psychischen Erkrankungen vor. Aber auch Führungskräfte und Mitarbeiter, die nicht von Burnout bedroht sind, profitieren von Achtsamkeitsmethoden: Achtsamkeit im Unternehmen führt zu weniger Fehlern, erhöhter Kreativität und größerer Arbeitszufriedenheit.
Gerne informiere ich Sie zur Umsetzung von Achtsamkeit in Ihrem Unternehmen!